• pic
  • pic
  • pic
  • pic
  • pic
  • pic

Besuchen Sie uns auf

Wer ist online

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online

Ueber uns

Die Elternselbsthilfe Pivitsheide e. V. gründete sich im Juli 1980 mit dem Ziel, eine Tagesstätte für Kinder zu schaffen. Zunächst wurden Spielgruppen angeboten. Am 1.4.1993 konnte dann die Eröffnung der Kindertagesstätte Kiebitz gefeiert werden. Die Elternselbsthilfe Pivitsheide ist ein Verein, der mit engagierten Eltern eine Kindertagesstätte aufgebaut hat und durch die Mitarbeit aller Eltern weiterhin erfolgreich arbeiten kann.

Im Kiebitz werden z. Zt. 76 Kinder betreut, davon 70 Kinder ganztags. In der  Schneckengruppe spielen und lernen 10 Kinder unter drei Jahren. Die Maulwurf- und die Grashüpfergruppe besuchen insgesamt 41 Kinder von 2 bis 6 Jahren. In der Froschgruppe werden 25  Kinder von 3-6 Jahren betreut.

Inklusion aller Kinder ist erwünscht!

Bei uns im Kiebitz können im Rahmen der „Richtlinien des Landes NRW für die gemeinsame Erziehung von behinderten und nichtbehinderten Kindern“ bis zu drei Kinder mit Beeinträchtigung in Form von Einzelintegration in die Gruppe und die Gesamteinrichtung betreut werden.

Den Integrationskindern steht eine nicht therapeutisch arbeitende pädagogische Zusatzkraft zur Verfügung.


Räume voller Licht und Leben!

Jede Gruppe verfügt über einen lichtdurchfluteten Gruppenraum mit Zugang zu unserem großzügigen Außengelände, zwei Nebenräume, eine Galerie sowie einen Waschraum mit Dusche und Wickeltisch. In der oberen Etage befinden  sich ein Bällebad, unsere Kiebitz-Bücherei, in der sich die Kinder jeden Freitag ein Buch ausleihen können und die Räumlichkeiten für die Spielkreise.

Unser schönes Außengelände bietet viel Platz und lädt zum vielfältigem Spielen, Buddeln, Schaukeln, Fußballspielen, Laufrad und Fahrradfahren und vielem mehr ein. Begeistert wird die Wasserpumpe genutzt.